Sommerolympiade der Schutzenjugend

50 Jahre nach den Olympischen Spielen von München fanden am Sonntagnachmittag die Olympischen Sommerspiele der Giggenhauser Schützenjugend statt. Das Ereignis wurde im Hof der Familie Ziegltrum abgehalten. Die Organisatoren haben für die Nachwuchsschützen extra ein Parcours für einen „modernen Siebenkampf“ aufgebaut. Folgende Disziplinen galt es zu absolvieren: Lichtgewehrschiessen stehend, Eierlauf, Dosenwerfen, Nagel einschlagen, Sackhüpfen, Blasrohrschiessen, Lichtgewehrschiessen liegend. Und das ganze auf einer Laufstrecke von ca. 400 Meter in möglichst kurzer Zeit und fehlerlos.

Das Interesse der Giggenhauser Kinder war enorm und so konnten 27 Starter in drei Altersgruppen auf die Strecken geschickt werden. Unter Anfeuerung der zahlreichen Betreuer (Eltern, Großeltern und Freunde) wurde bei besten Bedingungen um die Medaillen gerungen.

Nach dem olympischen Gedanken „Dabeisein ist alles“ wurde im Anschluss die Siegerehrung durchgeführt. Gold, Silber und Bronze-Medaillen wurden an die besten der jeweiligen Klassen verteilt und jeder Starter bekam eine Urkunde zur Erinnerung an das schöne Ereignis.

Für das leibliche Wohl der jungen Sportler wurden Getränke, Kuchen, Eis und Grillspezialitäten vom Schützenverein bereitgestellt.

Sommerolympiade für alle Kinder und Jugendlichen aus Giggenhausen und Umgebung

Wir freuen uns euch am 4. September ab 14:00 Uhr zu unserer Sommerolympiade bei Familie Ziegltrum, Mittergasse 10, 85376 Giggenhausen begrüßen zu dürfen.

Auf euch wartet ein erlebnisreicher Nachmittag mit lustigen Spielen wie Sackhüpfen, Dosen werfen, Lichtgewehr schießen und vieles mehr.

Im Anschluss findet eine Siegerehrung mit gemeinsamen Grillfest statt.

Die Jugendleitung freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und einen schönen Tag.

Deine Stimme zählt!

Das Freisinger Tagblatt sucht die Sportler und Mannschaften des Jahres 2020.

Unsere 1. Luftpistolenmannschaft wurde für diese Wahl nominiert.

Bitte unterstützt unsere Mannschaft durch die Abgabe der Stimmzettel. Dabei kann jeder Teilnehmer Preise im Wert von fast 5.000 Euro gewinnen.

Es sind nur original Stimmzettel, die aus der Zeitung ausgeschnitten werden, gültig.

Mehr Informationen siehe Beitrag vom Freisingier Tagblatt am 02.01.2021:

Vorzeitiges Ende der Schießsaison

Der BSSB und der Gau haben allen Schützenvereinen empfohlen den Schießbetrieb einzustellen. Alle Meisterschaften für 2020 wurden bereits abgesagt.

Daher beenden wir die Schießsaison 2019/2020 ab sofort.

Wir bedauern diese Schritte ausdrücklich, jedoch haben der Gesundheitsschutz sowie das Ziel, die Ausbreitung von COVID-19 zumindest zu verlangsamen, höchste Priorität.

Weitere Informationen zum Traditionsschießen und unseren Festlichkeiten zum 100 jährigen Jubiläum folgen in den nächsten Tagen und Wochen.