1. LG Mannschaft

Unsere 1. Luftgewehr-Mannschaft …

beteiligt sich seit 1974 an Rundenwettkämpfen. Damals schossen in dieser Mannschaft Andreas Lachner, Karl Platzgummer, Lorenz Moosrainer und Reimund Deischl.

Aus den Erzählungen der damaligen Schützen kann man entnehmen, das hier neben den sportlichen Leistungen vor allem auch der gesellschaftliche Aspekt eine wichtige Rolle spielte. Um die entsprechenden Erfolge erzielen zu können griff man schon mal gerne zu, den damals mit Sicherheit, legalen „Dopingmitteln“ und stellte dabei fest das z.B. Rotwein zu einer gewissen Ruhe des Schützens beitragen konnte. Bei übermäßigen Genuss war zwar die Hand ruhig aber das Auge nicht mehr all zu scharf, was wiederum die Leitung negativ beeinflusste.

Wie bei allem im Leben musste das „richtige“ Maß erst durch diverse Feldversuche ermittelt werden. Insofern waren die Rundenwettkämpfe nicht nur ein sportliches Ereignis, sondern auch, im weitesten Sinne Lehrveranstaltungen fürs Leben.

Im Laufe der Jahre hat sich die Zusammensetzung der 1. Mannschaft immer wieder verändert. Ebenso die Klassen in der sie geschossen hat und natürlich auch die Platzierungen. So konnte z.B. nach einer erfolgreichen Schießsaison 2006/2007 unsere „Erste“ in die Gauoberlieger aufsteigen. Allerdings erkannten die Schützen sehr schnell, dass hier doch ein andere Wind weht als in der gewohnten Gauliga. Nach einem sehr kurzen Gastspiel von nur einem Jahr (die Siege waren überschaubar) ist die Mannschaft wieder dankbar in die Gauliga zurückgekehrt.

In der Saison 2015/2016 setzte sich die erste Luftgewehrmannschaft aus den Schützen Sebastian Geil,  Florian Halbinger, Reimund Deischl, Lachner Norbert sowie den Schützinnen Stephanie Ziegltrum, Hierhager Monika und Nicole Franke zusammen.