Nikolausschießen 2023

Am 8. Dezember fand unser traditionelles Nikolausschießen statt. Jeder Schütze hatte die Gelegenheit, fünf Schüsse abzugeben, die nach Zehntelwertung bewertet wurden. Die Spannung wurde durch die Zufallspartnerziehung noch gesteigert. Insgesamt nahmen stolze 38 Teilnehmer an diesem festlichen Schießwettbewerb teil. Die Gewinner durften sich über eine Vielzahl von verschiedenen Sachpreisen freuen.

Ein besonderes unterhaltsames Highlight für die Schützenjugend war ein elektronischer Schießstand, auf dem Christbaumkugeln als Zielscheiben platziert waren. Die vier besten Schützen traten in einem weiteren Durchgang bei einem Duell Schießen gegeneinander an. Hierbei war neben Präzision auch Schnelligkeit gefragt.

Duell Schießen elektronischer Schießstand

Gerhard-Michels-Pokal 2023

Der diesjährige Gerhard-Michels-Pokal fand am 3. Dezember bei Kleeblatt Neufahrn statt.

Wie im letzten Jahr konnten wir den 3. Platz mit insgesamt 717 Ringen verteidigen. Mit 172 Ringen war Lea Trostl die beste Schützin aus Giggenhausen.

Einzelergebnisse:

NameRinge
Lea Trostl172
Josef Resch169
Mathias Riedl128
Paul Range128
Kevin Balzer120

Mannschaftsergebnisse:

PlatzVereinRinge
1.Isarschützen Mintraching847
2.Kleeblatt Neufahrn792
3.Eintracht Giggenhausen717
4.Herz-Ass Neufahrn488

Gauschützenball 2024

Am 26. Januar 2024 richten wir den Gauschützenball des Schützengaues Massenhausen in der Festhalle von Familie Westermeier, Hohenbercha 13, 85402 Kranzberg aus.

Als Tanz- und Partyband konnten wir die CHICKERIA gewinnen. Ein weiteres Highlight erwartet die Besucher mit einer Einlage der Tanzgruppe Feminance des TSV Neufahrn.

Eintritt 15,00 EUR – Beginn 19:30 Uhr – Einlass 18:00 Uhr

Kartenvorverkauf nach Vereinbarung unter kontakt@sv-giggenhausen.de

Vereinsmeisterschaften 2023

Am 17. und 24. November 2023 fanden die Vereinsmeisterschaften für die Saison 2023 / 2024 statt:

Schüler Luftgewehr

PlatzNameKlasseErgebnis
1Maria NadlerSchüler w327
1Isabella HuberSchüler w327
2Kevin BalzerSchüler m323
3Andreas jun. ZiegltrumSchüler m316

Jugend Luftgewehr

PlatzNameKlasseErgebnis
1Lea TrostlJugend w373
2Josef ReschJugend m339
3Mathias RiedlJugend m300

Jugend Luftpistole

PlatzNameKlasseErgebnis
1Benedikt HuberJugend m335
2Paul RangeJugend m308

Erwachsen Luftgewehr und Luftpistole

PlatzNameKlasseDisziplinErgebnis
1Reinhard NadlerHerren IIILP371
2Edgar TrefflerHerren IIILP370
2Reimund DeischlHerren VLG370
3Michael GeilHerren ILP359
4Wolfgang BüchlHerren IIILP356
5Michael TaschnerHerren IILP352
6Rudolf GeilHerren IVLG347
7Philip MitrachHerren ILP339
8Andreas ZiegltrumHerren IILP335

Luftgewehr und Luftpistole Auflage

PlatzNameKlasseDisziplinErgebnis
1Reimund DeischlSenioren III mLGa311,9
2Norbert LachnerSenioren I mLGa310,2
3Wolfgang BüchlSenioren I mLGa301,6
4Wolfgang BüchlSenioren I mLPa295,3

Gauübergreifendes Freundschaftsschießen mit Eichengrün Riedenzhofen

Am vergangenen Freitag, den 10. November 2023, trafen sich die Schützenvereine Eintracht Giggenhausen (Schützengau Massenhausen) und Eichengrün Riedenzhofen (Schützengau Dachau) zu einem geselligen Freundschaftsschießen.

Beim diesjährigen Gauschießen in Biberbach erreichte Giggenhausen mit 91 Teilnehmern und insgesamt 308 Punkten den zweiten Platz, während Riedenzhofen mit 78 Teilnehmern und 289 Punkten den dritten Platz bei der Meistbeteiligung nach Punkten belegte.

Insgesamt nahmen 72 Schützen an dem Event teil, wobei 25 aus Riedenzhofen und 47 aus Giggenhausen kamen. Der Schießmodus war auf 5 Schuss mit dem Luftgewehr festgelegt, als einziges Hilfsmittel waren Blende und Handschuh zugelassen.

Die Gesamtwertung berücksichtigte jeweils die besten 10 Teilnehmer beider Vereine. Hierbei erzielte Riedenzhofen beeindruckende 400 Ringe, während Giggenhausen mit 381 Ringen knapp dahinter lag.

Hervorragende Einzelergebnisse wurden von den Teilnehmern beider Vereine erzielt. Bei Riedenzhofen ragten Michael Orthofer mit 44 Ringen und Armin Schmid mit einem beeindruckenden 66,1 Teiler heraus. Auf Seiten von Giggenhausen überzeugten Marina Trostl mit einem 47,7 Teiler und Gertraud Thumann mit ebenfalls 44 Ringen.

Die Veranstaltung war nicht nur geprägt von sportlichem Ehrgeiz, sondern vor allem von geselligen Stunden, in denen die Schützen ihre Freundschaft vertieften und das Miteinander genossen.

Beide Vereine blicken bereits gespannt auf die Rückrunde im Frühjahr 2024, die in Riedenzhofen stattfinden wird. Die Vorfreude auf weitere sportliche Herausforderungen und gemeinsame gesellige Momente verbindet die Schützen aus Giggenhausen und Riedenzhofen und festigt ihre Gauübergreifende Freundschaft.